WOHNUNGSEINGANGSTÜREN - FEBRU PLUS - Haustüren . Fenster . Vordächer . Markisen . Terrassendächer . Wohnungseingangstüren . Fensterläden . Carports und mehr

Leistung aus
Leidenschaft
MENÜ
Direkt zum Seiteninhalt
IM HAUS
WOHNUNSEINGANGSTÜREN
MIT SICHERHEIT EIN GUTES GEFÜHL!

Eine der vielen Besonderheiten unserer Wohnungseingangstür ist die formschöne Sicherheitsnachrüstzarge, die speziell für die Sanierung konzipiert wurde und auf Maß gefertigt wird. Man sieht nahezu nicht, dass die Sicherheitstüre nachgerüstet ist.


Das Sicherheitskonzept der Türe kommt aus der hochwertigen Haustürenfertigung. Dadurch wird ein hohes Maß an Einbruchschutz bei Schloß, Türbänder, Beschlag und Türblatt erreicht.

Die häufig am Baukörper vorhandene Stahlzarge muss nicht entfernt werden. Sie wird durch die Aluminiumzarge der neuen Tür teilweise ummantelt. Das intelligente Nachrüstsystem kommt auch bei bauseitiger Holzzarge und bei stumpfem Anschlag in Form einer Blockzarge zum Einsatz.

Kaum Schmutz. Staubarm und besenrein durchgeführte Montage:
Stemmarbeiten, die mit viel Schmutz und oft auch mit Beschädigungen einhergehen, sind nicht erforderlich.
Auch Anputz- und Malerarbeiten müssen in der Regel nach dem Austausch der Tür nicht durchgeführt werden.

Die Vorzüge dieser Tür liegen nicht nur in ihrer kompakten Bauweise sondern auch in ihrem zurückhaltenden Design, das mit nahezu jedem Einrichtungsstil harmoniert. Elegante Türbänder und ein exklusives Türgriffsortiment unterstreichen das kreative Konzept der Tür. Durch eine Vielzahl unterschiedlicher Holz- und Farbdekore kann die Tür innen und außen den Räumlichkeiten und den persönlichen Vorlieben entsprechend gestaltet werden. Selbst die Aluminiumzarge kann auf Wunsch zweifarbig ausgeführt werden.

Selbstverständlich hat auch der Schallschutz bei dieser Tür einen hohen Stellenwert. Bereits in der Basisausstattung wird ein guter Schalldämmwert erzielt.

Die Technik im Detail
Die Ausstattung mit bis zu sieben Verschlusspunkten garantiert Ihnen Ein- und Aufbruchschutz auf höchstem Niveau.
Bei jeder nach WK-Richtlinien geprüften Tür sichern zwei integrierte Bolzen auf der Bandseite gegen gewaltsames Aushebeln des Türflügels.
Ein weiterer Bestandteil des Sicherheitspaketes ist die auf Wunsch in Verbindung mit der 7-Punkt-Verriegelung lieferbare Türspaltsicherung. So können Sie Ihre Besucher zunächst in Augenschein nehmen, bevor Sie die Tür vollständig öffnen.

1 Technisch und ästhetisch die optimale Lösung: Die Sicherheits-Nachrüstzarge besticht durch ihr filigranes Design auf höchstem Einbruchschutzniveau. Besonders zum Wohnraum hin verleiht die dezent gerundete Zarge dem Eingangsbereich eine elegante Note.

2 Die Bodenschiene mit Bürsten- und Lippendichtung und die zusätzliche innen umlaufende Anschlagdichtung schützen Sie vor Zugluft, Lärm und unerwünschten Gerüchen.

3 Eine hochwertige Tischlerplatte aus vollverleimten Fichtenstäbchen nach DIN 68705 mit aufrecht stehenden Jahresringen bildet den massiven Kern des 68 mm starken Türblattes. Beidseitig eingefasst wird dieses Holzelement durch je eine formstabile MDF-Platte. Als Außenschicht verwenden wir jeweils eine pflegeleichte und unempfindliche HPL-Verbundplatte, die Ihrer Tür durch eine Vielfalt an Dekoren Eleganz und Charakter verleiht.

4 Das Aluminium-Flügelprofil mit massiver, von außen unsichtbar angeordneter Statikkammer garantiert die Formstabilität des Türblattes.

5 Nicht nur die exzellenten Prüfergebnisse bei der Einbruchhemmung zeichnen die Wohnungseingangstür aus, auch die Anforderungen der Klimaklasse 3 (Prüfklima c) werden erfüllt. Herrschen in der Wohnung und im Treppenhaus stark unterschiedliche Temperaturen und Luftfeuchtigkeit, wird gewährleistet, dass sich die Tür nicht verzieht und immer sicher schließt. Weiterhin haben Untersuchungen den hervorragenden Schalldämmwert von 35 db ermittelt, der den für eine Wohnungstür mit dahinterliegendem Flur vorgeschriebenen Wert übersteigt. Durch Änderungen des Türblattaufbaus besteht die Möglichkeit, den Lärmschutzwert weiter zu optimieren.

Nachrüstung in Holzzarge
Bei einer vorhandenen Holzzarge bieten sich verschiedene Einbaumöglichkeiten.
Die neue Sicherheitszarge wird von innen montiert, wobei der innere Bereich der alten Holzzarge demontiert wird.
Nachrüstung in Metallzarge
Die neue Aluminiumzarge wird von innen montiert. Sie wird durch die vorhandene Stahlzarge schräg im Mauerwerk verschraubt. Im Außenbereich bleibt die Stahlzarge sichtbar. Innen überdeckt das gerundete Aluminiumprofil die bauseitige Zarge.
Zurück zum Seiteninhalt